2,6 Millionen für 3 Jahre Brockhaus online

So kann man auch Geld aus dem Fenster werfen! Das ist eine grundfalsche Entscheidung. Es geht hier nicht um das letzte Quentchen Wahrheit oder Objektivität – die Schüler sollen den Umgang mit den Medien erlernen.

Ein Kommentar in meiner Firma war: „Der Brockhaus-Vertreter wird jetzt als letzter Held groß gefeiert!“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.