Farewell Leica M10

Etwas wehmütig bin ich heute Nachmittag noch einmal durch meine Bibliothek der M9/M10-Bilder. Natürlich ist auch ganz viel Mist dabei. Aber es gibt sie auch, die Bilder bei denen man immer wieder hängen bleibt.

Die Geschichte habe ich hier schon erzählt – erfreut euch einfach an den Fotos. So wie ich…

… und morgen stelle ich dann meine neue Kamera vor.

4 Kommentare

    1. Eine lange Geschichte; aber das Ergebnis ist, dass ich mit meiner meiner aktuellen Gleitsichtbrille an einer Messsucherkamera nicht mehr korrekt fokussieren kann. Ich habe seit dem eine Ausschuss von über 95%. Oder anders herum; ich bekomme zur Zeit aus 100 Bildern nur fünf, die (zufällig) korrekt fokussiert sind. Also muss ich jetzt die Technik zu Hilfe nehmen und wechsle nun zu einer Kamera mit Autofokus.

      Davon abgesehen hast du vollkommen recht; den Look einer Leica kann man nicht simulieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.