Macht die Luca-App zu Open Source

Ich bekomme zur Zeit regelmäßig Anfragen von Freunden und Bekannten, ob ich auf die Luca-App neidisch bin – oder nicht sogar eifersüchtig. Nein, bin ich nicht. Wir waren mit Herein lange vor der Luca-App da, haben es aber nicht geschafft die App breit genug aufzustellen – Ende der Diskussion. Alles weitere ist Polemik.

Nur wenn die Luca-App jetzt quasi Pflicht wird und die Daten der Bürger auf einem nicht kontrollierbaren Server abgelegt werden, muss man der App in die Karten schauen dürfen. 🎤 #MicDropped

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.