Stell dir vor Apple ruft und keine Angestellten kommen

Die Apple-Mitarbeiter sind auf den Geschmack gekommen. Nach über einem Jahr ruft Tim Cook seine Mitarbeiter zurück in die Büros. Das fanden nicht alle gut. Aus einem Brief an die Geschäftsleitung:

Für viele von uns bei Apple sind wir nicht trotz der Arbeit von zu Hause aus erfolgreich, sondern zu einem großen Teil wegen der Möglichkeit, außerhalb des Büros zu arbeiten. Das letzte Jahr hat sich so angefühlt, als ob wir zum ersten Mal in unserem Leben wirklich die beste Arbeit leisten konnten, frei von den Herausforderungen, die das tägliche Pendeln zu den Büros und das Arbeiten in den Büros selbst unweigerlich mit sich bringen; und das alles, während wir uns gleichzeitig besser um uns selbst und die Menschen um uns herum kümmern können.

Auszug vom Original bei The Verge

Liebe Leute, so ist das, wenn man Morgens und Abends nicht erst eine Stunde im Tech-Stau im Valley steht. Ich sehe diese Tendenz mehr und mehr bei den Tech-Firmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.